Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Markt Frammersbach

Bürgerservice » Pfarrkirche St. Thekla 

Pfarrkirche St. Thekla


Pfarrkirche St. Thekla in Habichsthal

Die erste Kirche im Ortsteil Habichsthal wurde 1764 von Kaplan Augustin Gett gebaut. Sie wurde der heiligen Jungfrau und Märtyrerin St. Thekla geweiht. Diese Kirche wurde unter Pfarrer Julius Brander, nachdem sie räumlich ungenügend war, 1926 teilweise abgebrochen, neu aufgebaut und erweitert. Von der alten Kirche blieb nur der rückwärtige Teil stehen, der zum Chor der neuen Kirche wurde. Die Einweihung fand am 29. August 1926 statt.

In mehreren Abschnitten wurde die Kirche von 1974 bis 1984 renoviert. Diese Bauphase fand mit der neuen Eingangstreppe ihren Abschluss. Anfang der 90er Jahre folgte eine weitere Renovierung und Modernisierung in mehreren Bauabschnitten. 1990/1991 wurde die Außensanierung durchgeführt. Die Innensanierung folgte 1995 und endete mit der Übergabe an Ostern 1996. Mit der Sanierung der Orgel 2001 waren alle Renovierungsarbeiten abgeschlossen.



Kirche im Ortsplan anzeigen

Kirche

im Ortsplan anzeigen
Markt Frammersbach
Marktplatz 3
97833 Frammersbach
Tel.: 0 93 55 / 97 12 - 0
Fax: 0 93 55 / 97 12 - 33
E-Mail: Kontakt
www.msp-info.de www.kommune-aktiv.de
Markt Frammersbach
Marktplatz 3 | 97833 Frammersbach | Tel.: 0 93 55 / 97 12 - 0 | info@frammersbach.de

Frammersbach
Ortsplan


Öffnet im neuen Fenster

Ortsplan
Impressum & Webdesign
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung