Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Markt Frammersbach

Tourismus » Ausflugsziele » Schneewittchenstadt Lohr am Main 

Schneewittchenstadt Lohr am Main


Die Stadt Lohr am Main ist in den letzten Jahren beliebter Anlaufpunkt für interessierte Tagesbesucher geworden. Besonders das weit über die Stadtgrenzen bekannte Spessartmuseum zieht alljährlich viele Besucher in seinen Bann. Die Stadt wird auch das "Tor zum Spessart" genannt. Lohr wurde spätestens seit dem 8. Jahrhundert besiedelt und war bei der ersten zweifelsfreien urkundlichen Nennung im Jahr 1295 als "Lare" schon Kernort der Grafschaft Rieneck. 1333 erhielt Lohr das Stadtrecht. Um 1330 bis 1385 erbauten sich die Grafen von Rieneck an der Nordwestecke der Altstadt ein stattliches Schloß. Es war einst mit einem Wassergraben und einem Mauerring umgeben. Direkt dabei standen im näheren Bereich Bandhaus, Forsthaus, Remise und Kellereigebäuden.
Mit dem Aussterben der Grafen von Rieneck fiel es 1559 als Lehen an die Kurfürsten von Mainz zurück und wurde ab diesen Zeitpunkt Sitz der Oberamtmänner des Kurfürsten. Bis 1972 wurde es dann als Landratsamt genutzt. Seither beherbergt es das Spessartmuseum.
Eine Theorie von drei Lohrer Fabulologen verlegte 1985 den Ursprung des Schneewittchenmärchens nach Lohr; die Geburtsstätte des historischen Schneewittchens soll demnach das Lohrer Schloss gewesen sein. Die Stadt vermarktet sich als "Schneewittchenstadt" und bietet diverse touristische Angebote zu dem Thema - darunter Ausstellungsstücke im Schloss und einen Schneewittchen-Wanderweg, der auch über die Höhen von Frammersbach führt.



Markt Frammersbach
Marktplatz 3
97833 Frammersbach
Tel.: 0 93 55 / 97 12 - 0
Fax: 0 93 55 / 97 12 - 33
E-Mail: Kontakt
www.msp-info.de www.kommune-aktiv.de
Markt Frammersbach
Marktplatz 3 | 97833 Frammersbach | Tel.: 0 93 55 / 97 12 - 0 | info@frammersbach.de

Frammersbach
Ortsplan


Öffnet im neuen Fenster

Ortsplan
Impressum & Webdesign
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung