Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Markt Frammersbach

FraMaG » Aktuelles & Rückblicke » Stand der Dinge 

Stand der Dinge



Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in dieser Woche wurde der Schulbetrieb für die Abschlussklasse der Mittelschule wieder aufgenommen. Die Grund- und Mittelschule hat ein gutes Hygiene- und Unterrichtskonzept erarbeitet.

Auch die Türen des Rathauses sind für wichtige Erledigungen wieder geöffnet. Ich bitte um Verständnis, dass wir zunächst nur wenige Termine anbieten. Der gesundheitliche Schutz von Bürgern und Mitarbeitern muss gewährleistet werden. Eine generelle Öffnung werden wir auf längere Sicht nicht vornehmen können, da dies jederzeit die Gefahr birgt, dass sich Menschenansammlungen in den Warteräumen bilden. Was per Telefon, Email oder auf andere Weise pragmatisch gelöst werden kann, sollte auch weiterhin so erledigt werden.

Ein Großteil der örtlichen Geschäfte ist ebenfalls wieder geöffnet. In der kommenden Woche folgen noch weitere Dienstleister, wie etwa Frisöre. Für die Gastronomie gibt es jedoch noch keine Hinweise, wann eine Öffnung erfolgen kann. Wie es mit der Ausgangsbeschränkung weiter geht, beraten Vertreter aus Bund und Länder im Laufe der Woche.

Viele haben es sicher schon geahnt. Auch in Frammersbach sind alle Feste bis zum 31. August 2020 abgesagt. Ob einzelne kirchliche, sportliche oder kulturelle Veranstaltungen im Jahresverlauf durchgeführt werden können, erfahren Sie hier im Amtsblatt oder auf der Homepage. Beachten Sie bitte die gemeinsame Erklärung der örtlichen Vereine und des Markt Frammersbach zu den Absagen in dieser Ausgabe.

Am 30.04.2020 endet die Amtszeit von sechs verdienten Marktgemeinderäten - Silvia Häuser, Peter Kißner, Johannes E. Gebauer, Peter Fleischmann, Günter Krimm und Bernd Rüth. Ihnen gebührt mein persönlicher Dank für die enge Zusammenarbeit aber auch der Respekt aller Mitbürger für ihr großes Engagement zum Wohle Frammersbachs.

Die konstituierende Sitzung des neuen Marktgemeinderats findet am 04. Mai 2020 in der Heuberghalle statt. Die ungewöhnliche Räumlichkeit ist wegen der Einhaltung der Abstandsregelungen notwendig. Trotz der schwierigen Begleitumstände wünsche ich allen neuen und wiedergewählten Marktgemeinderäten einen guten Start in die neue Wahlperiode.

Die vergangenen Wochen waren für die Mitarbeiter des Markt Frammersbach von ständigen neuen Anforderungen und Regularien gekennzeichnet - und die kommenden Monate werden sicher nicht einfacher. Das verlangt den Mitarbeitern viel ab. In dieser Situation ist es nicht machbar, alles Wünschenswerte abzuarbeiten. Dennoch ist es enorm, was unter diesen Umständen ermöglicht und bewältigt wird.

Nach wie vor sind viele Details zu den geltenden und kommenden Maßnahmen durch Bund und Land unklar. Ich werde weiterhin versuchen, Sie - so kompakt wie möglich - auf dem Laufenden zu halten.

Bleiben Sie gesund!

Ihr
Christian Holzemer
1. Bürgermeister





Markt Frammersbach
Marktplatz 3
97833 Frammersbach
Tel.: 0 93 55 / 97 12 - 0
Fax: 0 93 55 / 97 12 - 33
E-Mail: Kontakt
www.msp-info.de www.kommune-aktiv.de
Markt Frammersbach
Marktplatz 3 | 97833 Frammersbach | Tel.: 0 93 55 / 97 12 - 0 | info@frammersbach.de

Frammersbach
Ortsplan


Öffnet im neuen Fenster

Ortsplan
Impressum & Webdesign
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung