Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Markt Frammersbach

FraMaG » Aktuelles & Rückblicke » Ortsmarketing 

Ortsmarketing


Ortsmarketing - Logo
Im Rahmen der Entwicklung des Gemeindeleitbilds wurde als wichtiges Ziel und "Leuchtturmprojekt" ein strategisches Ortsmarketing festgeschrieben. Als strategisches Standortmarketing wird die Planung, Steuerung und Kontrolle aller Aufgaben und Aktionen gesehen, mit denen die Voraussetzungen dafür geschaffen werden, dass die Gemeinde und Region ihre eigenen Entwicklungspotentiale für die Verbesserung der Standortbedingungen nutzt. Strategisches Standortmarketing ist somit nicht nur ein Planungs- und Steuerungsansatz zur Revitalisierung des Unterzentrums Frammersbach, sondern eine Philosophie unternehmerischen Handelns.

Das strategische Ortsmarketing ist eine gesamtörtliche Entwicklungsstrategie, kein Projekt, sondern ein gruppendynamischer langfristiger Prozess. Beziehungspflege, Koordination der Einzelinteressen und Interessensausgleich sind die Basis für eine ganzheitliche Entwicklung des gesamten Ortes. Wesentlicher Bestandteil dieser Entwicklung ist das Ortszentrum mit seinen Kernfunktionen. Dessen Fortentwicklung ist einzubetten in das Marketing für den gesamten Ort. Ortsmarketing ist mehr als bloße Werbung für das Unternehmen "Gemeinde". Ortsmarketing ist viel komplexer und stellt den Bürger bzw. Kunden in den Mittelpunkt. Zentrale Aufgabe ist es, dass eine klare Profilierung der Gemeinde erarbeitet wird. Dabei darf sich das Unternehmen "Gemeinde" nicht als beliebig austauschbarer "08/15-Standort" positionieren, sondern soll sich über ein kantiges Profil und frequenzfördernde Aktivitäten zu einem attraktiven unverwechselbaren Standort entwickeln.

Bei dem Gemeinschaftsprozess mit den Hauptakteuren Marktgemeinde, Werbe-Arbeitsgemeinschaft und Verkehrsverein wurde nicht irgendeine Idee aus einer anderen Kommune über Frammersbach gestülpt, sondern zusammen mit den Betroffenen nach effizienten Lösungsmöglichkeiten gesucht. Es galt also der Grundsatz "Betroffene in der gesamten Marktgemeinde zu motivierten und zu aktiven Beteiligten zu machen", um gemeinsam die Chancen der Zukunft zu ergreifen. Anders formuliert:
Der Veränderungsprozess hin zu einem gemeinsamen Ziel ist viel wichtiger als das reine Fachwissen.
Im Rahmen des Prozesses zur Installierung eines strategischen Ortsmarketings konnten sich alle interessierten örtlichen Akteure in vier Projektgruppen aktiv einbringen. Es handelte sich um folgende Projektgruppen:
Handel und Dienste,
Touristik,
Handwerk / Verarbeitendes Gewerbe,
Vereine, Kultur, Bildung, Freizeit und Sport.
Alle Aktivitäten im Entwicklungsprozess wurden durch eine Lenkungsgruppe begleitet und zur Entscheidungsreife vor dem Marktgemeinderat geführt. Der Marktgemeinderat hatte für die Prozessmoderation des strategischen Ortsmarketings eine zentrale Lenkungsgruppe bestellt. Die Lenkungsgruppe setzte sich wie folgt zusammen:

Johannes Gebauer (Gemeinderat)
Christian Holzemer (Gemeinderat)
Theo Anderlohr (Gemeinderat)
Burkhard Geiger (Amtsleiter Markt Frammersbach)
Thomas Hofmann (Ortsmarketingbeauftragter)
Doris Pfaff (1. Vorsitzende der WAG)
Thomas Schmidtmann (2. Vorsitzender der WAG)
Marion Amrhein (1. Vorsitzende des Verkehrsvereins)
Wolfgang Steigerwald (2. Vorsitzender des Verkehrsvereins).

Seit 2008 wurde das Frammersacher Ortsmarketing als gruppendynamisches Projekt in zahlreichen Facetten unter der Federführung der Marktgemeinde, der Werbe-Abeitsgemeinschaft und des Verkehrsvereins erarbeitet und eingeführt. Das vorläufige Ziel wurde mit der Gründung der FraMaG (Frammersbach Marketing eG) am 1. Oktober 2010 erreicht. Die FraMaG als gemeinsame Dachorganisation von Verkehrsverein, Werbe-Arbeitsgemeinschaft und Marktgemeinde ist am 1. Oktober als Genossenschaft i.G. (in Gründung) gestartet. Den Geschäftsbetrieb hat die FraMaG im Januar 2011 aufgenommen.

Die Hauptzielsetzungen im strategischen Ortsmarketing werden die langfristige Steigerung der Wirtschaftskraft, Vitalisierung und Attraktivierung des Unterzentrums Markt Frammersbach, Optimierung der Handels-, Gewerbe-, Gastronomie- und Tourismusstrukturen, Organisieren und Durchführen von kompetenten Märkten und Veranstaltungen sowie als Hauptzielsetzung die Verbesserung der Lebens-, Wohn-, Freizeit- und Aufenthaltsqualität der Bevölkerung in der gesamten Marktgemeinde sein.



Markt Frammersbach
Marktplatz 3
97833 Frammersbach
Tel.: 0 93 55 / 97 12 - 0
Fax: 0 93 55 / 97 12 - 33
E-Mail: Kontakt
www.msp-info.de www.kommune-aktiv.de
Markt Frammersbach
Marktplatz 3 | 97833 Frammersbach | Tel.: 0 93 55 / 97 12 - 0 | info@frammersbach.de

Frammersbach
Ortsplan


Öffnet im neuen Fenster

Ortsplan
Impressum & Webdesign
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung