Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Markt Frammersbach

Handel & Gewerbe » Aktuelles & Rückblicke » Marktplatzneugestaltung mit Umgriff 

Marktplatzneugestaltung mit Umgriff


In dem 1. Bauabschnitt sind folgende Maßnahmen enthalten:
Neugestaltung des Marktplatzes
Neue Feuerwehrzufahrt mit Parkplätzen entlang der TuS-Halle
Trafo-, Wander- und Radstation mit WC-Anlage in der Nähe des Feuerwehrgerätehauses,
Mittelspannungsringverbindung zwischen den Trafostationen Feuerwehrhaus und Wiedekind
Neuanlage eines Parkplatz zwischen Jahnstr. 3 und 5
Erneuerung des Treppenaufgangs für die Gemeindebücherei
Feuerwehrnotausfahrt über den ehemaligen Sportplatz in Richtung Lohrtalstraße.

Mit den Leistungen für diese Maßnahme ist die Firma Heinisch (Heustreu) beauftragt. Die Tiefbauarbeiten im Bereich zwischen Jahnstraße und Feuerwehrgerätehaus sind bereits seit einigen Monaten im laufen. Die planmäßige Ausführung der Arbeiten wurde leider durch die schlechte Witterung verzögert. Wegen der schlechten Wetterverhältnisse erhielt die Baufirma von dem Bodengutachter keine Freigabe für die Durchführung des Bodenaustauschs. Nach Abschluss der Arbeiten an der Zufahrt zum Feuerwehrgerätehaus hat die Firma Heinisch die Arbeiten ab Anfang Juni 2008 auf dem Marktplatz aufgenommen.

In der Zwischenzeit wurden die umfangreichen Leitungsverlegearbeiten (Wasser, Kanal, Strom, Straßenbeleuchtung) durchgeführt. Um die den Marktplatz kreuzende Lauberbach mit den Leitungen zu unterdükern musste eine Spezialfirma für Spülbohrungen eingesetzt werden. Die Oberflächengestaltung und Straßebeleuchtung zur Feuerwehrzufahrt und in der Jahnstraße, sowie vor dem Wirtshaus 1890 (Turnhalle) sind abgeschlossen.

Zur Zeit werden von der Firma Heinisch die Pflasterungen für die Oberflächengestaltung auf dem Marktplatz ausgeführt. Anschließend geht es an die komplizierten Erdarbeiten im Wurzelraum der Marktplatzlinde. Hier wird mit Spezialmaschinen versucht, für die Marktplatzlinde so schonend zu arbeiten, damit diese keinen Schaden erleidet. Bei diesen komplizierten Arbeiten wird die Firma Heinisch von zwei kompetenten Fachleuten, dem Frammersbacher Prof. Burkhard Büdel (Uni Kaiserslautern) und Herbert Porlein (Opitz Großbaumbepflanzung, Heideck) beratend unterstützt.



Markt Frammersbach
Marktplatz 3
97833 Frammersbach
Tel.: 0 93 55 / 97 12 - 0
Fax: 0 93 55 / 97 12 - 33
E-Mail: Kontakt
www.msp-info.de www.kommune-aktiv.de
Markt Frammersbach
Marktplatz 3 | 97833 Frammersbach | Tel.: 0 93 55 / 97 12 - 0 | info@frammersbach.de

Frammersbach
Ortsplan


Öffnet im neuen Fenster

Ortsplan
Impressum & Webdesign
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung