Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Markt Frammersbach

Bürgerservice » Aktuelles & Rückblicke » Stand der Dinge 

Stand der Dinge



Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

schon in der vergangenen Woche hat die bayerische Staatsregierung einzelne Lockerungen der geltenden Maßnahmen beschlossen. Neben der Notbetreuung in den Kindertagesstätten betrifft dies etwa auch den Schulbetrieb oder das Abhalten von Gottesdiensten.

Auch das Wirtschaftsleben ist in weiteren Bereichen wieder möglich. In den Betrieben sind umfangreiche organisatorische und hygienische Maßnahmen zu treffen. Es gibt jedoch auch Bereiche, in denen eine Öffnung weiterhin nicht gestattet ist. Für diese Betriebe wäre es sehr wichtig, dass sie bald eine Perspektive erhalten. Bitte unterstützen Sie die heimische Wirtschaft in dieser schwierigen Zeit!

In dieser Woche werden Vertreter von Bund und Land wieder über das weitere Vorgehen beraten. Schon am 05.05.2020 hat die bayerische Staatsregierung einen Fahrplan veröffentlicht, der Lockerungen beinhaltet. Ab 06.05.2020 können etwa die Spielplätze wieder geöffnet werden (jedoch nicht die Bolzplätze!). Unten angefügt finden Sie die wichtigsten Punkte aufgelistet.

Zu den angekündigten Veränderungen fehlen noch die Detailinformationen. Der Markt Frammersbach erhofft sich dabei Klarheit und nachvollziehbare Regelungen in verschiedenen Bereichen. Es wäre beispielsweise zu begrüßen, wenn eine Definition zu Großveranstaltungen erfolgt. Auch zu einer möglichen Öffnung der Bibliothek und anderen kommunalen Einrichtungen benötigen wir klare Rahmenbedingungen, um planen zu können.

So lange kein Impfstoff oder flächendeckende Immunität vorhanden sind, müssen wir Wege finden, mit dem Virus Sar-CoV-2 zu leben. Verschiedene Einschränkungen bleiben unvermeidbar. Allerdings muss es im Alltag wieder möglich werden, soziale Kontakte zu pflegen. Ganz speziell im Bereich der Kinder- und Seniorenbetreuung besteht hierzu dringender Handlungsbedarf.

Die verschiedenen Hilfsangebote, welche über #wirhaltenzusammen gebündelt werden, sind sehr wichtig, da sie die Bindung untereinander aufrechterhalten. Deswegen möchte ich mich sehr herzlich bei den vielen Mitbürgern bedanken, die sich auf unterschiedlichste Weise einbringen!

Sobald neue Regelungen erlassen werden, informieren wir darüber und setzen hier in Frammersbach und Habichsthal um, was für uns machbar ist.

Bleiben Sie gesund!

Ihr
Christian Holzemer
1. Bürgermeister


Überblick

Ein Überblick zu den wichtigsten Änderungen, die nun in Kraft treten.







Markt Frammersbach
Marktplatz 3
97833 Frammersbach
Tel.: 0 93 55 / 97 12 - 0
Fax: 0 93 55 / 97 12 - 33
E-Mail: Kontakt
www.msp-info.de www.kommune-aktiv.de
Markt Frammersbach
Marktplatz 3 | 97833 Frammersbach | Tel.: 0 93 55 / 97 12 - 0 | info@frammersbach.de

Frammersbach
Ortsplan


Öffnet im neuen Fenster

Ortsplan
Impressum & Webdesign
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung