Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Markt Frammersbach

Bürgerservice » Aktuelles & Rückblicke » Stand der Dinge 

Stand der Dinge



Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Corona-Pandemie hat unser aller Leben in den vergangenen Wochen grundlegend verändert. Seit Mitte März gilt in Bayern der Katastrophenfall.

Verschiedene Maßnahmen wurden ergriffen, um die Ausbreitung des Virus Sars-CoV-2 zu verlangsamen. Seit sich die Ansteckungsrate entspannt, werden Schritt für Schritt verordnete Einschränkungen aufgehoben. Es wird jedoch noch ein weiter Weg sein, bis wieder Normalität einkehrt.

Seit der Verabschiedung des Bayernplans durch die Staatsregierung gibt es einen Fahrplan zur Öffnung der Schulen und weiterer Teile des öffentlichen Lebens.

Mit der Außenbewirtung nehmen erste Gastronomen wieder den Betrieb auf. Innenbewirtung und Übernachtungsgewerbe folgen in Kürze. Dadurch können einige Anbieter endlich wieder tätig werden. Allerdings gibt es für Veranstaltungen noch keine Perspektive.

Aufgrund der organisatorischen Maßnahmen ist es für viele Betriebe, gleichgültig ob verarbeitendes Gewerbe, Handwerk, Einzelhandel, Dienstleister, Gastronomie oder Übernachtungsgewerbe, sehr schwierig, wirtschaftlich zu arbeiten. Deswegen gilt es weiterhin, die örtlichen Anbieter nach Kräften zu unterstützen.

Unsere Vereine benötigen ebenfalls Möglichkeiten, ihre Vereinstätigkeit - zumindest in abgespeckter Form - wieder aufzunehmen.

Besonders dringlich erscheint es mir jedoch darauf hinzuweisen, dass unsere Kinder und ihre Eltern eine Perspektive benötigen, wann die Betreuung wieder intensiver angeboten werden kann. Für einige Wochen schafft man es durch Urlaub, Überstundenabbau, Kurzarbeit oder die Hilfe von Verwandten, sich ganztägig um den Nachwuchs zu kümmern. Aber immer mehr Eltern müssen nun an ihre Arbeitsplätze zurückkehren oder kommen an finanzielle Grenzen. Und vor allem brauchen die Kinder Kontakt zu Gleichaltrigen. Deswegen besteht in diesem Bereich dringender Handlungsbedarf.

Um Sie möglichst kompakt über die wichtigsten der zahlreichen Maßnahmen zu informieren, wende ich mich seit acht Wochen an dieser Stelle an Sie. Ich würde mich sehr über Rückmeldungen freuen, ob die Informationen in dieser Form von Nutzen waren und sind. Welche Themen vielleicht einmal beleuchtet werden sollten.

Ich möchte mich bei allen Mitbürgern bedanken, die sich gegenseitig unterstützen sowie Hilfe anbieten und Sie bitten, dies weiterhin zu tun.

Bleiben Sie gesund!

Ihr

Christian Holzemer
1. Bürgermeister





Markt Frammersbach
Marktplatz 3
97833 Frammersbach
Tel.: 0 93 55 / 97 12 - 0
Fax: 0 93 55 / 97 12 - 33
E-Mail: Kontakt
www.msp-info.de www.kommune-aktiv.de
Markt Frammersbach
Marktplatz 3 | 97833 Frammersbach | Tel.: 0 93 55 / 97 12 - 0 | info@frammersbach.de

Frammersbach
Ortsplan


Öffnet im neuen Fenster

Ortsplan
Impressum & Webdesign
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung